Tauchversicherung

Tauchsport ist ein fantastisches und faszinierendes Hobby. Man muss sich an die Regeln halten, dann ist es auch nicht gefährlicher als andere Sportarten. Trotz größter Vorsicht können aber auch Tauchunfälle nie ganz vermieden werden. Nicht alle Versicherungen übernehmen die Behandlung von Tauchunfällen (Dekompressionserkrankungen) in einer Druckkammer. Ersthelfende Taucher oder behandelnde Ärzte kennen sich nicht immer unmittelbar mit Tauchunfällen aus. Wenn einmal ein Unfall passiert, ist es beruhigend, sich oder den Partner über eine entsprechende Absicherung gut versorgt zu wissen und eine entsprechende Notfall-Hotline zu kennen.

Wir selbst sind überzeugt von den Leistungen in der aqua med dive card und sind daher auch aqua med Vertriebspartner.


dive card von aqua med

ist ein umfassendes Sicherheitspaket fürs Tauchen und Reisen. Von der reise- oder tauchmedizinischen Beratung über das Unfallmanagement bis zum Versicherungsschutz sind Taucher mit der dive card in professionellen und erfahrenen Händen.

Die dive card selbst ist eine wasserfeste, signalrote Notfallkarte, die Du mit der vorgefertigten Lochstanzung an Deinem Jacket befestigen kannst. Wenn etwas passiert sind die Notrufnummer und Deine Daten für jeden Helfer sofort griffbereit.

Bei Tauchunfällen zählt oft jede Minute. Die mehrsprachige Hotline ist 24h mit versierten Not- und Taucherärzten besetzt (kein Callcenter!). Im engen Kontakt mit den behandelnden Ersthelfern und Ärzten vor Ort überwachen und koordinieren sie alle Maßnahmen vom Transport über die medizinische Behandlung bis hin zur Druckkammertherapie.

dive card basic nur 49,00 Euro/Jahr

  • Ärztlicher 24h-Notruf und Assistance (Notfallmanagement)
  • Logistik, die vom Transport über das Krankenhaus bis hin zur Druckkammertherapie alles organisiert und koordiniert
  • Übernahme von Druckkammerkosten nach einem Tauchunfall weltweit, natürlich auch im Heimatland
  • Vollständige Auslandsreisekrankenversicherung ohne Eigenbeteiligung, auch für andere (tauchunabhängige) Erkrankungen mit Geltungszeitraum 56 Tage pro Reise / Kostenübernahme auch von medizinisch sinnvollen Maßnahmen (nicht nur notwendige) / Auslandsrückholung
  • Tauchunfallversicherung
  • auf Wunsch digitale Hinterlegung wichtiger medizinischer Daten (z.B. Blutgruppe/Allergien)
  • Taucher-Privathaftpflichtversicherung (z.B. in Spanien vorgeschrieben)
  • automatische jährliche Vertragsverlängerung
  • kurze Kündigungsfrist von nur zwei Wochen!

travel card 29,00 Euro/Jahr

  • eigenständige Reisekrankenversicherung als Ergänzung zu einem dive card Vertrag für nichttauchende Partner und Familienangehörige
  • Kunden aus Deutschland haben die Möglichkeit, eine travel card single oder travel card family als eigenen Vertrag (ohne bestehenden dive card Vertrag) abzuschließen
  • weltweiter Notrufdienst und Auslandsreisekrankenschutz inkl. Rückholkosten, jedoch ohne Tauchunfallversicherung

    dive card family 109,00 Euro/Jahr

    • alle Leistungen der dive card basic für jedes tauchende Familienmitglied
    • max. 2 Erwachsene und 2 Kinder unter 21 Jahren
    • weitere Kinder zusätzlich für nur 15,- Euro im Jahr

    dive card professional 149,00 Euro/Jahr

      • für Tauchlehrer und andere professionelle Taucher
      • alle Leistungen der dive card basic
      • zusätzlich: Tauchlehrerhaftpflichtversicherung (u.a. von PADI-EMEA anerkannt)
      • Student Protect (Tauchunfallschutz für Schüler, die einen Anfängerkurs belegen)

      Wir können Dich gern beraten und Deine dive card beantragen. Den Vertrag gehst Du jedoch nicht mit uns, sondern ausschließlich mit aqua med ein.

      Alle wichtigen Informationen zu Leistungen und Versicherungsbedingungen sowie das Antragsformulare findest Du online hier und natürlich bei uns in der Tauchschule oder auf www.aqua-med.eu/faq/allgemeine-fragen. Du kannst das hier hinterlegte Antragsformular ausfüllt per E-Mail oder mit der Post zu uns schicken oder in der Tauchschule vorbeibringen.





      527efb333