Fortgeschrittene

Du hast Deinen Tauchschein in der Tasche, aber möchtest noch mehr vom Meer. Kein Problem. Tiefer, ruhiger, souveräner - mit weiterführenden Kursen erweiterst Du Deine Fertigkeiten und Deinen Erfahrungsschatz. Nur Übung macht den Meister - das ist auch beim Tauchen der Fall.

Scuba Tune up PADI

100,00 Euro ggf. zzgl. Leihausrüstung

Teilnahmevoraussetzungen:

  • mindestens Open Water Diver (PADI bzw. SSI oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Ausbildungsorganisation vorweisen können)

Dauer: etwa 2 bis 3 Stunden

Du bist bereits Taucher, aber warst schon eine Weile nicht mehr unter Wasser? Nach einer längeren Pause ist dann ein Refresher-Kurs eine gute Möglichkeit, die grundlegenden Tauchfertigkeiten, die Du in Deinem ursprünglichen Open Water Diver Kurs einmal gelernt hast, zu wiederholen und zu üben. Hast Du Dich dank des Refreshers wieder eingewöhnt wird Dein erster Tauchgang nach der Pause wesentlich entspannter und sicherer ablaufen. Bist Du deutlich länger als ein Jahr nicht getaucht ist die Wiederholung eine Voraussetzung für die Fortführung Deiner Tauchausbildung.
Während des Kurses wirst Du theorethisches Wissen aus dem Open Water Kurs kurz auffrischen und den Aufbau der Ausrüstung sowie alle praktischen Grundfertigkeiten wiederholen.

Advanced Open Water Diver PADI

5 Abenteuer-Tauchgänge
400,00 Euro zzgl. Lehrmaterial und Brevetierungsgebühr PADI

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 12 Jahre
  • Open Water Diver (PADI bzw. SSI oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen 
    Ausbildungsorganisation vorweisen können)

Dauer: etwa 3 bis 5 Tage

Dieser Kurs ist die nächste Stufe Deiner Taucherkarriere. Er baut auf den erlernten Grundkenntnissen des OWD-Kurses auf. Du lernst neue Fertigkeiten und erhältst Einblicke in Spezialgebiete des Tauchens. Zudem erhöht sich auch die mögliche Tiefengrenze je nach Kurswahl und Alter von 18 Meter (OWD) auf 30 Meter (AOWD) erweitert werden. Für einige Tauchaktivitäten wie z.B. Urlaub auf einem Safariboot wird ein AOWD-Brevet oft vorausgesetzt.

Beim PADI AOWD erwarten Dich 5 Trainingstauchgänge sogenannte Adventure Dives und die dazugehörigen Theorie-Lektionen. Pflicht sind dabei die Schulung in Navigation und Tieftauchen. Die 3 weiteren Tauchgänge kannst Du je nach Deinem Interesse aus den Spezialkursen frei wählen: Nachttauchen, Bootstauchen, Wracktauchen, Tarierung in Perfektion, Strömungstauchen usw...

Rescue Diver PADI

350,00 Euro zzgl. Lehrmaterial und Brevetierungsgebühr PADI

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 12 Jahre
  • PADI Advanced Open Water Diver oder ein gleichwertiges Brevet
  • mind. 20 Tauchgänge
  • Nachweis Erste Hilfe Kurs mit HLW (nicht älter als 2 Jahre) vor Kursbeginn*

Dauer: etwa 2 bis 4 Tage


Ein Tauchgang sollte immer entspannt sein. Aber es kann unter Wasser immer auch zu Stress-Situationen kommen, die bei sofortigem und korrektem Handeln zu bewältigen sind. Der richtige Umgang mit Panik und Unfallszenarien beim Tauchen muss geübt und durchgespielt werden. Dazu gibt es den Rescue-Kurs. Hier steht das Verantwortungsbewußtsein des Tauchers für sich und seinen Tauchpartner im Vordergrund. Aktiv und sinnvoll Tauchgänge planen, Probleme oder Gefahren schnell erkennen, im Ernstfall richtig reagieren und Problemsituationen vermeiden! Du lernst Hilfestellung in Stresssituationen und bei Unfällen zu geben, Erste Hilfe zu leisten und bist im Anschluss des Kurses für die Ausbildung zum Divemaster qualifiziert.

Preise und Kursanmeldungen





527efb333